RO 61 Cover vorne

Mehrzad Hamzelo, Rudolf Kraus, Gorji Marzban (Hrsg.)

Neun Gärten der Liebe

Zeitgenössische persische Liebesgedichte (In Dt. und Farsi)

Nachwort: Siba Shakib

2011, 206 Seiten, Taschenbuch
18.80 € (A), 18.30 € (D)
ISBN: 978-3-902300-61-4

In den Warenkorb

Buchinfo

Orient berührt Okzident.

Die zauberhaften und verzaubernden Gefühlswindungen und Wortbilder persischer Liebeslyrik sind in diesem Buch so einfühlsam nachgedichtet, dass man nur sagen kann: Lassen Sie sich in die Leichtigkeit der neun persischen Gärten der Liebe mitnehmen!

„Der Stift, das Papier, der Computer werden unsere Waffe; unsere Worte werden zum Widerstand; wir, die Künstler, zu Verfolgten.
Die LyrikerInnen, denen im vorliegenden Band Raum gegeben ist, nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, ihr Wort zu kennen und es zu sprechen, es zu besitzen und zu verbreiten, ist Widerstand, ist Kampf. Kampf für Unabhängigkeit, für Freiheit, für Demokratie.“

  Siba Shakib

Medienecho

„Starke Texte zu einem allmächtigen Thema, erstklassig nachgedichtet und – dies ist besonders anzumerken – in der Buchausgabe zweisprachig, also auch persisch (inklusive Schrift!).“

Literaturkompass, 1/12

 

„Wer sich mit sehr eigenständiger Lyrik auseinandersetzen will, die von einer fremden Kultur geprägt und uns doch nicht zu fremd ist, weil ihre Wurzeln unsere Moderne beeinflussten, sollte zu diesem ambitionierten Band greifen. Wer verliebt ist, tut es vielleicht sowieso.“

Beatrix Kramlovsky, Podium