HAND - HERZ - HIRN

Rotraud A. Perner

Wie werde ich gesund, wie bleibe ich gesund? Gesundheitsförderung ist nicht Monopol medizinischen und psychologischen Geheimwissens, vielmehr basiert mentale Gesundheit auf ganzheitlichem Wahrnehmen: körperliches Empfinden (Hand), emotionales Fühlen sowie ahnungsvolles Intuieren (Herz) und kognitives Denken (Hirn). So ist jeder Mensch in der Lage, tägliche kleine oder große Erschütterungen des Lebens auszubalancieren und Auswege resp. den richtigen Weg an Kreuzungen zu finden. Eigenkompetenz und Erkennen der eigenen Denkmuster sind hierbei die Zauberworte. In Kürze und mit … weiterlesen

FREIHEIT - GLEICHHEIT - MENSCHLICHKEIT

Rotraud A. Perner

Rotraud A. Perners Interessen sind weit gestreut – ebenso ihre Kompetenz breit gefächert. In ihrem neuen Buch versteht sie es, das Öffentliche mit dem Privaten zu verbinden und aufzuzeigen, wo Schnittstellen – und Reibeflächen – im Alltagsleben festzustellen sind: zwischen Recht und Gerechtigkeit, zwischen Gleichheitsanspruch und menschlicher Differenz, zwischen Liebe und Vernunft, zwischen Anpassung und Widerstand. Fast wird man an die alte Frage erinnert: Sollten Psychotherapeut/innen nicht auch Sozialrevolutionär/innen sein? Die Autorin zeigt sich als … weiterlesen

Liebe macht gesund

Rotraud A. Perner

Durch Single-Dasein, falsch verstandene Selbstverwirklichung und rasche Scheidungen ist vieles verlorengegangen, das nun schmerzlich fehlt: das respektvolle, „be-herzte“ Sich-Einlassen auf den anderen, das Ringen um eine lebendige und salutogene Beziehung, sexuelle Lust statt sexueller Irrwege, das Ernst-Nehmen der Hoch-Zeit und der Ehe, die Magie des gemeinsam zelebrierten Rituals. Rotraud A. Perner geht in ihren Beiträgen auf all dies ein – mit höchster wissenschaftlicher Sachkenntnis und zugleich mit erfrischend persönlichen Bekenntnissen. Man ahnt oder weiß es … weiterlesen

Wort auf Rezept

Rotraud A. Perner

Worte können Balsam für die Seele sein und sind doch allzu oft Waffen, die tief verletzen. Am Arbeitsplatz, in der Familie, in Partnerschaften, aber auch in Arztpraxen und Kliniken tritt dieser Zwiespalt leidvoll zu Tage. Mehr denn je wird heftig darüber diskutiert. Rotraud A. Perner kennt nicht nur all diese Fragen, sie hat auch eine schlüssige Antwort: Placebo statt Nocebo, heilende Worte statt Sprachmüll, Respekt statt Abwertung, Empathie statt Erniedrigung … Die Grundrezeptur heißt in … weiterlesen

Heute schon geliebt?

Rotraud A. Perner

Wie schön, gesund und stark fühlen wir uns im Zustand der  Liebe … In der Sexualität gibt es keine Tabus mehr, doch viele Unsicherheiten und Probleme sind geblieben – in jeder Generation. Rotraud A. Perner bietet Lösungen zu allen Fragen rund um Partnerschaft, Erotik sowie Sexualität. Ein erfülltes Liebesleben hat entscheidenden Einfluss auf das gesamte Wohlbefinden. Also: “Heute schon geliebt?”