BEISTRICH

Şerafettin Yıldız

Nimm dich immer mit, egal wohin du gehst! Eine Hommage an die Gefühle und an eine Stadt … Serafettin Yildiz hat einen Liebesroman der besonderen Art geschrieben:  Sein Erzähler, Der Fließende, ist unermüdlich auf der Suche nach der Poesie des Lebens, nach einer Zuflucht vor seiner Zerrissenheit, nach einer Liebe jenseits von Zeit und Raum. Durch die Cafés seiner Heimatstadt Wien treibt ihn die Unrast, während eine Unbekannte immer mehr hineingezogen wird in seine Worte, … weiterlesen

Im Süden des Lebens

Şerafettin Yıldız

“Die Rechnung der Schönheit blieb für ihn lebenslang unbeglichen. Sie war so alt wie sein Leben und wie seine nicht ausgelebten Begehren. Diese Rechnung blieb wohl für immer offen. Der Grund? Ach, unerzählbar!” Vielleicht nicht erzählbar ist, was uns diese lyrischen Texte geben, aber doch sagbar, hörbar, spürbar … erlebbar.  Der Dichter findet für alte Themen wie Liebe und Vergänglichkeit neue verzaubernde und bezaubernde Worte, die nicht wieder loslassen – in die man sich im … weiterlesen