Erich Schirhuber

Dürnstein kann sehr kalt sein

Kriminalnovelle

Erscheint 2018

2018, ca. 180 Seiten, Halbleinen mit Lesebändchen
ca. 23.90 € (A), ca. 23.30 € (D)
ISBN: 978-3-903059-00-9

In den Warenkorb

Buchinfo

In Dürnstein, touristischer Glanzpunkt des Donauraums, wird nach dem Sommerwendefest eine ermordete junge Frau gefunden. Bald beginnen im sommerlichen Krems die eigenwilligsten und kuriosesten Ermittlungen privater Natur. Ein grüblerischer Hofrat mit kaustischem Humor, seine toughe Gattin, ein kettenrauchender Redakteur und so mancher Winzer nehmen Spuren auf, die wohl kein Polizist finden würde. – Die im Text erwiesene Reverenz an Umberto Eco bedeutet: Dort sind die Abruzzen, und hier ist die Wachau …