Edith Haider

Oid und grantich

Mundartgedichte

Nachwort: Matthias Mander

NICHT MEHR LIEFERBAR

2011, 174 Seiten, Taschenbuch
16.95 € (A), 16.50 € (D)
ISBN: 978-3-902300-58-4

In den Warenkorb

Buchinfo

Am Ringlschbüü

“Mia sizzn olle

am Ringlschbüü

und des Lem

fliagt aun uns vuabei.

Und da Ringlschbüümau

ged rundumadum,

schaud auf de Ua,

und wauns Zeid is

fia di oda mi,

miass ma hoid ausschdeign.”

 

“Das Buch, das Sie, sehr geehrte Leserinnen und Leser, nun in der Hand haben, erschließt eine eigene, eine einzigartige Welt, deren Kenntnis Ihren Wirklichkeitsbesitz, Ihre Bewährungsfähigkeit steigert. Wieso das? Weil Ihnen hier tiefe Einblicke voll feinster Unterscheidungskraft geschenkt werden, die überhaupt nur in solcher Mundart erschließbar sind: Beobachtungsreichtum, allerpersönlichste Gefühle und Gedanken, erstaunliche Erlebnisse und Schlüsse.”

Matthias Mander

Medienecho

„Ich wünsche allen Lesern und Leserinnen viel Spaß bei der Lektüre, wobei es vielleicht hilfreich wäre, die Gedichte laut zu lesen, um mit der ungewohnten Schreibweise zurechtzukommen.“

Elfriede Haslehner, Literarisches Österreich, 2/2013