Wolfgang Grußmann

Die hohe Kunst der Kapitulation

Handbuch für den Weg in die Leichtigkeit des Lebens

2005, 126 Seiten, Hardcover
12.10 € (A), 11.80 € (D)
ISBN: 978-3-902300-28-7

In den Warenkorb

Buchinfo

Hast du denn vergessen, wer du bist?
Und hast du denn vergessen,
dass das Glück dein ureigenstes Wesen ist?
Dass es nichts dafür zu tun gibt?
Es ist nur verschleiert durch dein
Schämen, Bewerten und durch deine endlosen Schuldgefühle,
die teilweise schon tausende Jahre alt sind.
Ja, nichts gibt es dafür zu tun,
nur erinnern musst du dich.

Dieses Buch ist ein Kultbuch für die Neue Zeit der Wahrheit und der Liebe, der Freiheit und des Friedens. Es berührt und “fängt” jeden, denn es ist ein Buch über die Alchemie des Lebens, die unsere Probleme in Seelengold zu verwandeln vermag.

In kraftvoller und provokanter, gleichsam charmanter und herzberührender Weise zeigt der Autor im vorliegenden Buch den Weg in die Leichtigkeit des Lebens.

Auch er musste, so wie es in der Rahmengeschichte über ein Stückchen Torte geschrieben steht, in seinem Leben oftmals scheitern, bis er sich an Die hohe Kunst der Kapitulation “erinnerte”. Sie ist der Schlüssel und der im Grunde so simple Weg, Unglück in Glück, Stroh in Gold, alle unsere kleinen und großen Tragödien in Herzensqualitäten und Seelengold zu verwandeln.

Wenn man nicht mehr bewertet und urteilt, das Herz öffnet und sich selber liebt, erkennt man diese elementare Lebensweisheit: Dass das Leben sich nicht irrt, in keinem einzigen Punkt und es liebende, wirklich nur liebende Ideen für jeden von uns bereithält.

Medienecho

“Ein kleines Buch mit großer Wirkung. Das ‚Handbuch für den Weg in die Leichtigkeit des Lebens’ passt in jede Sakko- und Handtasche … Schonungslos und gleichzeitig mit sympathischem Augenzwinkern stößt es uns mit der Nase auf die Tatsache, dass es letztendlich nur um die Hingabe ans Leben geht. Empfehlenswert für alle jene Raunzer und Zweifler, die vielleicht einen Moment lang vergessen haben, WER sie tatsächlich SIND, und dass es uns allen zu- und freisteht, GLÜCKLICH zu sein.”
Wege (Feb./Mai 06)