Viele Männer sind im Mann

Lothar Böhnisch

Über ein Märchen die Reise in das bisher viel zu wenig thematisierte und ungewisse Innere antreten, eine Sensibilität für die Schwierigkeiten des Mannwerdens und Mannseins entwickeln und sich selbst in der ureigensten wie komplexen Männlichkeit entdecken, das ist das Anliegen dieses hochaktuellen Buches. Eines Buches, das in Zeiten der Identitätssuche sowohl für Männer als auch für Frauen wie eine Pflichtlektüre erscheint. Denn wenn Männer ebenso in jeweils ihrer eigenen Selbstständigkeit und Selbstverantwortung leben, in der … weiterlesen