Stefan Zweig

Gedichte - Nachdichtungen

Aus dem Nachlass

Hrsg.: Klaus Gräbner

2018, ca. 200 Seiten, Halbleinen mit Lesebändchen
22,90 € (A), 22,30 € (D)
ISBN: 978-3-903059-67-2

In den Warenkorb

Buchinfo

Stefan Zweigs Schaffen als Lyriker stand allzu oft im Schatten seiner Romane und der großen Biographien – dieser Band verschollen geglaubter, dereinst verstreut erschienener Gedichte rückt diesen Eindruck nachdrücklich zurecht. Selbst mit wenigen  Worten vermag der Autor Stimmungen zu schaffen, Bilder nahezubringen, ja: zu verzaubern. Und auch dort, wo er die Werke anderer in die deutsche Sprache überträgt, entstanden keine Übersetzungen, sondern Nachdichtungen, Neu-Dichtungen mit eigener Kraft und eigenem Wert, aus Zweigs unnachahmlicher und bis heute zu Recht geschätzter Sprachkunst geboren.