»Nur die Lebendigen schaffen die Welt«

Stefan Zweig

Der Europäer Stefan Zweig! Im vorliegenden Buch kommentiert der brillante Beobachter Stefan Zweig scharfsinnig wie perspektivisch unterschiedlichste Themen aus Politik, Kunst und Literatur und, zuweilen durchaus polemisch, „normale“ Alltagsbegebenheiten. Brisant werden die Texte durch ihre Aktualität. Denn zur Sprache kommen u. a. die Situation von und mit Kriegsflüchtlingen, die Einigung Europas trotz entfremdender Historien, aber auch die unverständlich langen Urlaube von Politikern, die schikanöse Veradminis­trierung des täglichen Lebens, die dringend ernstzunehmende Jugendarbeitslosigkeit oder die Musik … weiterlesen