Nadja M. Krisch

Marietta, die Strohblumen und der Tanz durch die Weltenzeit

Erzählung

NICHT MEHR LIEFERBAR

2003, 190 Seiten, franz. Broschur
12.10 € (A), 11.80 € (D)
ISBN: 978-3-902300-05-8

In den Warenkorb

Buchinfo

Dieser Sommer der für mich so wunderbar nach Freiheit schmeckte, in dem die Luft gesungen hat, das Meer uns verschlang und die Erde uns wieder und wieder umarmte.
Es war so, wie ich es mir später oft – sehr oft gewünscht habe, es noch einmal erleben zu können.

 

Sechs Frauen in der Mitte des Lebens, ein Festessen und eine Nacht voller Erinnerungen an ihre “wilden” Jahre in den Siebzigern.

Die Gespräche: einmal komisch, einmal unerbittlich, einmal provokant, einmal süffisant …

Wer hätte gedacht, dass eine der Frauen ein kleines Geheimnis verborgen hält, ohne davon zu wissen?

LeserInnenrezensionen

“Es hat mir gut geallen, ist flüssig und schlüssig geschrieben – mit etlichen schönen lieterarischen Stellen. Ganz stark ist es als Frauenbuch. Marietta, aber auch die anderen Frauen werden als Typen und Menschen sehr genau ermittelt. Marietta ist aber die beeindruckende Frau (ebenso auch als Frau für mich männlichen Leser), die hängen bleibt. Ich denke, dass es irgendwo auch ein Entwicklungsroman ist – und eben Frauenbuch, und nicht zu vergessen: auch ein Frauenbuch für Männer, die es unbedingt lesen sollten.”
Rudolf Kraus, 9. Februar 2007